E-Mails schreiben mit ChatGPT – Schreiben & Antworten mit KI

Email Angebot GPT

Fällt dir auch auf, dass dein Büroalltag von Stress geprägt ist? Bei mir klingelt ständig das Telefon, Meetings überfluten meinen Kalender und der Posteingang platzt vor E-Mails. Manchmal wünsche ich mir Unterstützung, vor allem wenn es darum geht, E-Mails zu verfassen.

Hier kann ChatGPT als Tool 2024 für Effizienz dienen – zum Beispiel um ein Angebot für einen potentiellen Kunden zu verfassen.

Dieses Werkzeug verwandelt Ideen und Informationen in gut strukturierte Texte – ich zeige dir wie das funktioniert.
Seitdem ich dieses Tool nutze, spare ich nicht nur effizient Zeit, sondern verbessere auch meine Kommunikation mit Kunden und Kollegen.

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie die Künstliche Intelligenz deinen Büroalltag erleichtern kann und wie du diese innovative Technologie nutzen kannst, um E-Mails zu schreiben. Dabei gehe ich auf verschiedene Szenarien und Beispiele ein, die du einfach befolgen kannst. Also: Los geht’s!


Anleitung: So erstellst Du E-Mails mit Hilfe von ChatGPT

Okay, da Du nun interessiert bist, möchte ich Dir eine unkomplizierte Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, um den Inhalt deiner E-Mails zu generieren.

Kostenlose Registrierung: ChatGPT-Account

ChatGPT Website

Falls Du noch keinen Account bei OpenAI hast, um ChatGPT zu verwenden, kannst Du hier einen kostenlosen Account erstellen.

Nach der Registrierung kannst Du den automatischen Textgenerator sofort nutzen und eine KI-E-Mail verfassen lassen. ChatGPT kann sicherstellen, dass deine E-Mails nicht nur verfasst werden, sondern auch gut lesbar sind.

Vorbereitung: Effektiver ChatGPT Prompt für E-Mail Antworten

Zuerst musst Du Dir einen sogenannten Prompt “Prompt” überlegen.
Was ist ein Prompt? Prompts sind Aufgaben/Anweisungen, die erklären, was die KI für dich tun soll.

Achtet darauf, dass alle wichtigen Infos einzufügen, wie Zielgruppe, Betreff, etc.

Praxisbeispiel: Einfache Verwendung von ChatGPT für eine E-Mail

Damit ihr euch das Ganze besser vorstellen könnt, zeige ich euch hier ein konkretes Praxisbeispiel, wie ihr ChatGPT für die Erstellung einer
E-Mail im Büro nutzen könnt.

Prompt: “Verfasse eine E-Mail an Herrn Müller, dass er am 10. August um 11 Uhr zum Meeting erscheinen soll.”

ChatGPT antwortet dann:

Betreff: Einladung zum Meeting am 10. August um 11 Uhr

Sehr geehrter Herr Müller,

ich hoffe, es geht Ihnen gut.

Hiermit möchte ich Sie zu einem Meeting am 10. August um 11 Uhr einladen. Das Meeting wird in unserem Konferenzraum 3 stattfinden. 

Zweck des Meetings ist es, die aktuellen Projektfortschritte zu besprechen und die nächsten Schritte zu planen. Ihre Teilnahme und Ihre Expertise sind für den Erfolg des Projekts von großer Bedeutung.

Ich bitte Sie, sich diesen Termin vorzumerken und pünktlich zu erscheinen. Falls Sie an diesem Termin verhindert sein sollten, lassen Sie es mich bitte so schnell wie möglich wissen, damit wir einen alternativen Termin finden können.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Teilnahme und Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]  
[Ihre Position]  
[Ihr Unternehmen]  
[Ihre Kontaktdaten]  

Bitte vergesst nicht, den Text zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, bevor ihr ihn versendet – denn ChatGPT kann Fehler machen.

Praxisbeispiel: Erweiterte Verwendung von ChatGPT – E-Mail Management

Man auch genauere Anweisungen geben, wie beispielsweise:

Prompt: “Verfasse eine E-Mail an Herrn Müller, dass er am 10. August um 11 Uhr zum Meeting erscheinen soll. Er soll die Bewerbungsmappe mitbringen. Mein Name ist Vanessa und ich bin die Geschäftsführerin der Bravo GmbH. Falls er Fragen hat, kann er sich telefonisch melden.”

Auch hier befolgt die KI alle Infos:

Betreff: Einladung zum Meeting am 10. August um 11 Uhr

Sehr geehrter Herr Müller,

ich hoffe, es geht Ihnen gut.

Hiermit lade ich Sie zu einem Meeting am 10. August um 11 Uhr ein. Das Meeting findet in unserem Konferenzraum statt. Ich möchte Sie bitten, Ihre Bewerbungsmappe zu diesem Termin mitzubringen.

Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch bei mir melden.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,

Vanessa
Geschäftsführerin
Bravo GmbH

Die KI kann E-Mails also eigenständig verfassen – und damit den Büroalltag revolutionieren.

Allgemeine Prompt-Vorlage zum Schreiben von E-Mails

Die generelle Vorlage unterstützt bei der Erstellung eines Prompts:

Hilf mir bitte, eine E-Mail zu verfassen:

  • Zielgruppe: [Beschreibe, an wen die E-Mail gerichtet ist, z. B. Teammitglieder im Marketing, Kunden aus dem Bereich Finanzdienstleistungen, Direktoren der Abteilung]
  • Betreff: [Hauptzweck oder das Thema der E-Mail angeben, z. B. Neuer Projektplan für Q3, Wichtige Aktualisierung Ihrer Bestellung]
  • Hauptpunkte:
    1. [Liste den ersten wichtigen Punkt auf]
    2. [Liste Sden zweiten wichtigen Punkt auf]
    3. [Füge weitere Punkte hinzu]
  • Zusätzliche Details: [Weitere relevante Informationen oder Kontext, z. B. Hintergrundinformationen oder relevante Historie]
  • Handlungsaufforderung: [Beschreiben, welche Maßnahmen von den Empfängern erwartet werden, z. B. Bitte bestätigen Sie den Erhalt dieser E-Mail bis zum…, Teilen Sie Ihre Rückmeldung bis…]
  • Fristen: [spezifische Daten oder Uhrzeiten, z. B. 30. Juni, 17:00 Uhr]

Tipps: Verbesserung von KI-Texten

Tonalität anpassen

  • Prompt: Hilf mir, den folgenden Text freundlicher/formeller zu gestalten:
  • Beispiel: “Ich brauche den Bericht bis morgen.”
  • Formeller/Freundlicher: “Könnten Sie mir bitte den Bericht bis morgen zukommen lassen? Vielen Dank im Voraus.”

Klarheit und Präzision verbessern

  • Prompt: Kannst du diesen Text klarer und präziser formulieren?
  • Beispiel: “Der Bericht muss fertig sein, bevor das Meeting anfängt.”
  • Klarer und Präziser: “Der Bericht muss vor Beginn des Meetings fertiggestellt werden.”

Grammatik und Rechtschreibung überprüfen

  • Prompt: Bitte überprüfe diesen Text auf Grammatik- und Rechtschreibfehler:
  • Beispiel: “Wir brauchen ein neues konzept fur das Projekt, weil das alte nicht funktioniert.”
  • Korrigierter Text: “Wir benötigen ein neues Konzept für das Projekt, da das alte nicht funktioniert.”

Jargon und Fachbegriffe einfügen

  • Prompt: Füge dem folgenden Text branchenspezifischen Jargon oder Fachbegriffe aus der Marketingbranche hinzu:
  • Beispiel: “Wir sollten unsere Online-Werbung verbessern, um mehr Kunden zu erreichen.”
  • Mit Jargon: “Wir sollten unsere digitale Marketingstrategie optimieren, um die Customer Acquisition zu steigern.”

Persönliche Notiz hinzufügen

  • Prompt: Ergänze diesen Text mit einer persönlichen Anekdote oder Erfahrung zum Thema:
  • Beispiel: Thema: Effizienz im Homeoffice
  • Persönliche Note: “Effizienz im Homeoffice ist wichtig, um produktiv zu bleiben. Als ich letztes Jahr von zu Hause aus arbeitete, stellte ich fest, dass regelmäßige Pausen und ein fester Arbeitsplan meine Produktivität erheblich steigerten.”

Diese Beispiele sollen zeigen, wie man spezifische Anfragen zur Verbesserung von Texten stellen kann, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die besten ChatGPT Prompts

Ich habe eine spezielle Unterseite erstellt, auf der du die besten ChatGPT Prompts finden kannst. Schau sie dir hier an!

ChatGPT KI und Datenschutz

Datenschutz ist von großer Bedeutung, vor allem im Zusammenhang mit der Nutzung von AI-Systemen wie ChatGPT. Daher ist es wichtig, verantwortungsbewusst mit sensiblen Daten umzugehen, die in ChatGPT eingegeben werden.

Persönliche Daten, vertrauliche geschäftliche Informationen oder andere sensible Daten sollten keinesfalls gedankenlos eingegeben werden.

Stets sollte darauf geachtet werden, die Datenschutzrichtlinien und -bestimmungen sowohl des Unternehmens als auch des KI-Anbieters einzuhalten, um die Sicherheit der betroffenen Personen zu gewährleisten.

Im Zweifelsfall ist es daher ratsam, auf die Angabe sensibler Informationen zu verzichten und stattdessen allgemeinere Daten einzugeben.

Mit ChatGPT auf GMail zugreifen

Hierzu muss man eine Dritt-Erweiterung verwenden. Mit der Erweiterung “ChatGPT for Gmail” kannst du die Leistungsfähigkeit von ChatGPT direkt in deinem Gmail-Posteingang nutzen. Diese Erweiterung hilft dir, E-Mails schneller und qualitativ hochwertiger zu verfassen. Hier ist eine kurze Anleitung, wie du diese Erweiterung installieren und verwenden kannst:

  • Öffne den Chrome Web Store:
  • Suche nach der Erweiterung:
  • Erweiterung hinzufügen:
    • Klicke auf „Zu Chrome hinzufügen“.
    • Bestätige die Installation, indem du auf „Erweiterung hinzufügen“ klickst.

Bitte beachte: Diese Erweiterung ist nicht von OpenAI oder Google.

Vorteile der Erweiterung

  • Schnelleres E-Mail-Schreiben: Das Plugin hilft dir, effizienter zu arbeiten und Zeit zu sparen.
  • Verbesserte Qualität: Die KI generiert qualitativ hochwertige und professionelle Texte.
  • Kostenlos: Die Erweiterung ist kostenlos und leicht zu verwenden.

Zusammenfassung: Büroalltag erleichtern mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Zusammenfassend kann man sagen, dass ChatGPT eine bahnbrechende KI ist, die den Arbeitsalltag im Büro vereinfachen kann, und das Verfassen sowie Beantworten von E-Mails effizienter gestaltet – mit den richtigen Prompts.

Indem du die bereitgestellten Vorlagen und praktischen Tipps in diesem Beitrag nutzt, kannst du die KI-Technologie optimal für deine E-Mail-Korrespondenz einsetzen.

Achtung: Es ist jedoch sehr wichtig, stets auf den Schutz deiner Daten zu achten und sensiblen Informationen mit Vorsicht zu behandeln.

Vielen Erfolg beim Testen der KI und dem Erleben der positiven Veränderungen in deinem Büroalltag!

Häufige Fragen – FAQs

Dass KI großartig ist, haben wir nun herausgefunden. Nun bleiben vielleicht einige Fragen noch offen:

Kann ChatGPT E-Mails verfassen?

Ja, ChatGPT kann durch Prompts E-Mails formulieren. Mit geeigneten Vorgaben kann die KI gut strukturierte und präzise E-Mail-Texte erstellen.

Kann man ChatGPT kostenlos nutzen?

Ja, es ist möglich, kostenlos E-Mails mit Hilfe dieser Künstlichen Intelligenz zu erstellen. Jedoch sollte berücksichtigt werden, dass die Qualität der erzeugten Texte in der kostenlosen Version eventuell nicht mit der Bezahlversion übereinstimmt.
Hier kannst du ein kostenloses Konto erstellen.

Wie schreibt man eine gute E-Mail mit ChatGPT?

ChatGPT hilft dir, effektive und professionelle E-Mails zu verfassen. Hier eine kurze Anleitung, wie man eine gute E-Mail mit ChatGPT verfasst:
Formuliere eine klare Aufgabe (Prompt). Beispiel: „Hilf mir, eine E-Mail zu schreiben.“ Je spezifischer dein Prompt ist, desto besser das Ergebnis.
Lass die KI eine passende Betreffzeile und Anrede erstellen. Du kannst auch spezifische Anweisungen geben, wie „Die Betreffzeile sollte ‚Business-Meeting‘ enthalten.“
Gib ChatGPT Details zum Inhalt der E-Mail, wie den Zweck des Meetings, Datum, Uhrzeit und Ort. Das Tool kann diese Informationen strukturieren und in einen klaren, professionellen Text umwandeln.
Lass ChatGPT die E-Mail mit einer passenden Verabschiedung beenden, wie „Mit freundlichen Grüßen“ oder „Beste Grüße.“
Lies die von der KI erstellte E-Mail durch und nimm gegebenenfalls Anpassungen vor. Der Textgenerator macht manchmal Fehler oder kann den Kontext nicht vollständig verstehen, daher ist es wichtig, die E-Mail vor dem Senden zu überprüfen.
Wenn du mit der von ChatGPT erstellten E-Mail zufrieden bist – super!
Wenn du nicht zufrieden bist, gib Feedback und versuche es erneut. Das KI-Tool lernt mit der Zeit und wird mit jedem Versuch besser.

Kann ChatGPT auch automatisch auf meine E-Mails antworten?

Ja, das ist möglich, wenn es entsprechend programmiert wird. Dazu benötigt man jedoch zusätzliche Tools, wie beispielsweise eine Verbindung zu einem Make.com-Account. Dieser Account kann die E-Mails automatisch scannen und an ChatGPT weiterleiten, damit diese dann automatisch beantwortet werden können.

Was ist ein Prompt?

Ein Prompt ist eine Eingabe oder Aufforderung, die man dem Programm gibt, damit es darauf reagiert. Man kann es auch als “Aufgabe” oder “Anweisung” bezeichnen, da man dem Programm eine spezifische Anweisung oder Frage stellt, auf die es antworten soll.

Wie generiert ChatGPT die E-Mail Antworten?

Stell dir die KI wie einen sehr schlauen Computerfreund vor. Wenn du ihm eine Aufgabe gibst, wie zum Beispiel auf eine E-Mail zu antworten, dann funktioniert das so:
E-Mail lesen: Zuerst liest die KI die E-Mail, die du bekommen hast. Das ist so, als würde dein Freund den Brief lesen, den du ihm gezeigt hast.
Überlegen, was zu antworten ist: Dann überlegt ChatGPT, was eine gute Antwort wäre. Es benutzt dabei all das Wissen, das es gelernt hat. Das ist wie wenn dein Freund sich daran erinnert, was ihr in der Schule gelernt habt und das Beste daraus macht, um dir zu helfen.
Antwort schreiben: Jetzt wird eine Antwort verfasst. Das Tool achtet darauf, höflich und hilfreich zu sein, genau wie du es bei einer wichtigen Nachricht machen würdest.
Antwort überprüfen: Manchmal überprüft die KI die Antwort nochmal, um sicherzugehen, dass sie Sinn ergibt und keine Fehler hat. So wie wenn du deinen Aufsatz nochmal liest, bevor du ihn abgibst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen